Verwaltung.modern

Was passiert in der öffentlichen Verwaltung?

Willkommen an der Hochschule Kehl – Auf geht’s in die 3. Runde

Heute – am 1. März 2010 – beginnt das erste Semester des dritten Bachelorjahrgangs.

Um euch einen kleinen Einblick in das Hochschulleben zu ermöglichen, hier eine kleine Anleitung zur HS-Kehl:

Die Hochschule besteht aus 2 Fakultäten: Die Rechts- und Kommnalwissenschaften (Fakultät 1) undWirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaften (Fakultät 2). Was sich hinter den Wörtern „Fakultätsrat“,  „Senat“, „Hochschulrat“ u.s.w. verbirgt, könnt ihr alles auf der Internetseite der HS nachlesen.

Wichtig für euer Dasein an der Hochschule ist die CampusCard. Mit dieser könnt ihr so ziemlich alles an der HS bezahlen.

Alles, was sich außerhalb der Vorlesung abspielt, doch trotzdem zum Studentenleben dazugehört, wird von den Studierenden selbst organisiert. Hierfür sind die SSV und der ASTA zuständig.

An der Hochschule gibt es eine ganze Reihe von Referaten, vom Sport- über das Politikreferat bis zum Sozialreferat ist für jeden was dabei. Schaut einfach mal rein und informiert euch, was die Referate so anbieten: http://www.ssv-kehl.de/referate/

Für das regelmäßige Festen wird auch gesorgt. Die meisten Partys finden im K3 statt, Bälle in der Stadthalle und das berühmte Sommerfest auf dem Gelände der HS.

Hilfreich für den Anfang in Kehl könnte auch eine Stadtführung in Kehl und Straßburg sein. Diese wird von der Stadt Kehl sehr günstig angeboten. Die Touristeninformation befindet sich auf dem Marktplatz gegenüber der evangelischen Kirche.

Für den ein oder anderen Abend in Kehl, Offenburg oder Straßburg wurden von Kehler Studierenden in einem Freizeitführer ein paar Kneipen, Bars und Dikotheken zusammen gestellt.

Ein Tipp für den Sommer: Hier in der Gegend gibt es ein paar tolle Seen, die zum Schwimmen und Grillen einladen, wie beispielsweise der Badesee in Kork. Also, genießt den Sommer im ersten Semester und lasst es euch auf der Badewiese gut gehen!

Zu den lebensnotwendigen Utensilien an der HS zählt auch ein geeignetes Transportmittel für die VSV. Ihr habt sicherlich schon die ein oder andere kreative Idee bei anderen Studierenden gesehen. Also, lasst euch von euren Vorgängern inspirieren und schaut euch nach einem für euch passendes Transportmittel um.

1 Kommentar

  1. geschrieben am 2. März 2010 um 11:05 Uhr | Permalink

    Die VSV, wie ich sie vermisse :D

    Wie wäre es, wenn mal ein paar Bilder von VSV-Taschen/Koffern/Rucksäcken/Baumarktutensilien/Shoppingaccessoires auf verwaltungmodern.de zu finden wären?

    Schickt eure Bilder an verwaltungmodern/at/hs-kehl.de!


Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt.
Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*

Böser Kommentar hier? Kommentar melden.