Verwaltung.modern

Was passiert in der öffentlichen Verwaltung?

Neuer Professor an der Hochschule Kehl

Kegelmann

Prof. Dr. Jürgen Kegelmann

Zu Beginn des Sommersemesters 2009 konnte die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl mit Dr. Jürgen Kegelmann einen weiteren neuen Professor begrüßen. Künftig wird er im Fachbereich Personal, Organisation und Kommunikation seinen Lehrauftrag wahrnehmen.
Kegelmann kehrt damit an den Ausgangspunkt seines beruflichen Werdegangs zurück. 1965 in Mosbach geboren, begann er nach seinem Abitur im Jahr 1984 die Ausbildung zum gehobenen Verwaltungsdienst für Baden-Württemberg. Zwei Jahre später nahm er dann das Studium zum Diplomverwaltungswirt an der Kehler Hochschule auf. Nach dem erfolgreichen Abschluss folgte das Studium der Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz, das Kegelmann 1996 mit der Note „sehr gut” beendete. Danach ging er verschiedene Berater- und Lehrtätigkeiten zum Beispiel an den Fachhochschulen Kehl und Ravensburg, der Universität Konstanz oder auch der Zeppelin University Friedrichshafen nach. Ab dem Jahr 1999 leitete er schließlich die Stabstelle Verwaltungsmodernisierung bei der Stadt Friedrichshafen. 2006 legte Kegelmann die Promotion zum Doktor der Sozialwissenschaften mit dem Gesamturteil magna cum laude ab. Zuletzt fungierte er als Direktor Finance & Business Services bei der international tätigen Christoffel Blindenmission. In seinem Privatleben ist er verheiratet und Vater von drei Kindern.

2 Kommentare

  1. Erik Miller
    geschrieben am 16. September 2011 um 20:45 Uhr | Permalink

    Mensch Jürgen, das ist ja echt klasse.
    Jetzt bist Du sogar Prof !!! Gratulation.
    Schon stark, mit wem ich mal zusammengewohnt habe…
    Alles Gute und
    viele Grüße,

    Erik

  2. Frank Schanze
    geschrieben am 9. September 2012 um 19:12 Uhr | Permalink

    HI Jürgen,

    herzlichen Glückwunsch! Ich bin stolz, 13 Jahre mit Dir in die gleiche Klasse gegangen zu sein – und wollte Dir auf diesem Weg noch mitteilen, dass ich gerade versuche, gemeinsam mit Klaus Gramlich einen “Wandertag der alten 10e” zu organisieren.
    Hättest Du denn am 10. November Zeit und Lust, die alten Nasen mal wieder zu treffen?

    Würde mich freuen!!!

    Melde Dich bitte auf jeden Fall mal kurz!

    Gruß & Dank!
    Frank Schanze
    Jetzt in Budenheim bei Mainz
    Jahnstraße 59
    55257 Budenheim
    tel. 06139/960857
    mail: dietrich.schanze@yahoo.de


Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt.
Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*

Böser Kommentar hier? Kommentar melden.