Verwaltung.modern

Was passiert in der öffentlichen Verwaltung?

Mitmachen

Community Wir wollen diesen Blog so aktuell wie möglich halten, daher sollten Sie, wenn Sie sich für die öffentliche Verwaltung, Verwaltungsmodernisierung, Trends etc. interessieren oder praktische Erfahrungen weitergeben möchten, MITBLOGGEN.

Desto mehr Blogger, desto aktueller bleibt der Blog!

Drei Nutzungsarten sind möglich (vgl. IBM-Medienstudie 2005, S. 18):

  1. “lean back” = zurücklehnen und die Beiträge lesen
  2. “lean forward” = Beiträge lesen, Inhalte kommentieren, mit den Autoren interagieren
  3. “jump in” = Beiträge schreiben, andere Beiträge korrigieren, Beiträge vernetzen, …

So kann ein guter Beitrag auf Verwaltung.modern aussehen:
Guter Beitrag

Die Bedienung des Blogs ist sehr einfach und eine gute Vorbereitung und eine gute Ergänzung des Berufslebens, da Content-Management-Systeme, die auch in der öffentlichen Verwaltung benutzt werden, in gleicher Weise funktionieren. Kennen Sie andere Fachhochschul-Blogs, Universitäts-Blogs, Stadtblogs oder andere Webseiten, die sich mit der öffentlichen Verwaltung beschäftigen? Dann schicken Sie uns den Link, so können wir eine für Verwaltung.modern interne Blogroll zusammenstellen und uns mit anderen vernetzen.

Wenn Sie gerne etwas schreiben wollen, aber nicht wissen, wie das hier alles funktioniert, dann kontaktieren Sie uns auch, wir helfen gerne!

Was kann eine Autorin oder ein Autor in diesem Blog machen?

  • Themen recherchieren, Links suchen und dazu einen kleinen Text schreiben
  • Beiträge anderer kommentieren, Meinungen äußern
  • den Bekanntheitsgrad des Blogs erhöhen (Verlinken auf anderen Seiten, Werbung machen, Trackbacks zu anderen Blogs setzen und andere Studierende für den Blog faszinieren
  • Publikationen ankündigen und veröffentlichen.

HIER können Sie mitmachen!

Was hat eine Autorin oder ein Autor davon, hier mitzumachen?

  • Erstellen einer Online-Reputation: Fachwissen und Interessen werden einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht. Auch potenzielle Arbeitgeber werden aufmerksam.
  • Einarbeitung in das Weblog-Publishing-System (auch CMS, siehe oben) Wordpress.
  • Das Ansehen und insbesondere der Innovationsgrad an der Hochschule Kehl wird verbessert, davon profitiert jeder Studierende an der HS.

HIER können Sie mitmachen!

Hier gibt es noch eine Anleitung für Autorinnen und Autoren (aktualisierte Version 1.4 , 26.12.2008) und eine Erklärung, was denn bitteschön Trackbacks sind

Vorschläge, über was man schreiben kann:

  • Interkommunale Zusammenarbeit
  • Erfahrungen aus der Verwaltungspraxis, insbesondere auch von der Praxiszeit während des Kehler Studiums
  • IT-Strategien und Projekte in Ländern und Kommunen
  • Stuttgart 21
  • Doppisches Haushaltsrecht in Baden-Württemberg
  • Neues Steuerungsmodell

Bildquelle: aboutpixel.de, N-Loader.

4 Kommentare

  1. geschrieben am 6. April 2007 um 16:27 Uhr | Permalink

    Wir haben eine Anleitung für Autorinnen und Autoren erstellt. Hier herunterladen! (Aktualisierte Version 1.4)

  2. geschrieben am 20. November 2007 um 13:31 Uhr | Permalink

    Die Anleitung wurde heute aktualisiert. Einfach auf den obigen Link bei Kommentar 1 klicken.

  3. geschrieben am 8. April 2008 um 08:59 Uhr | Permalink

    Die Anleitung für Autoren wurde heute aktualisiert. Zum Abrufen einfach wieder auf den obigen Link bei Kommentar 1 klicken.

  4. geschrieben am 26. Dezember 2008 um 14:04 Uhr | Permalink

    Die Anleitung für Autoren wurde heute aktualisiert. Zum Abrufen einfach wieder auf den obigen Link bei Kommentar 1 klicken.


Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt.
Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*

Böser Kommentar hier? Kommentar melden.