Verwaltung.modern

Was passiert in der öffentlichen Verwaltung?

Kongress zum Thema “Stromnetzausbau in Baden-Württemberg” (12.03.2014)

Der Ausstieg aus der Kernenergie und der zügige Ausbau der erneuerbaren Energien stellen neue Anforderungen an unser Energieversorgungssystem, insbesondere an die erforderliche Infrastruktur. Erstens wird die Stromerzeugung volatiler, hauptsächlich bedingt durch den steigenden Anteil von Sonnen- und Windenergie. Zweitens führen der massive Ausbau der Windenergie im Norden und der Wegfall von Kraftwerkskapazitäten im Süden dazu, dass Erzeugung und Last immer weiter auseinanderrücken. Drittens wächst die dezentrale Einspeisung aus erneuerbaren Energieanlagen. Regionen, die früher Energiekonsumenten waren, werden so zu Energieproduzenten. Und viertens nimmt der EU-weite Stromhandel zu. Deutschland kommt dabei eine wichtige Rolle bei der Verknüpfung der west- und der osteuropäischen Strommärkte zu.

Alles lesen >>>


Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt.
Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*

Böser Kommentar hier? Kommentar melden.