Verwaltung.modern

Was passiert in der öffentlichen Verwaltung?

Archiv des Themas Musik:

Diplomarbeit: “Ehrenamt in der Kulturarbeit”

“Bei uns ist ja eh nichts los” -  wie oft hört man vorallem jüngere Menschen sich darüber beschweren, dass es in ihrer Heimatstadt zu wenig kulturelle Freizeitangebote gibt? Aber warum nicht einfach selber etwas auf die Beine stellen? Mit meiner Diplomarbeit möchte ich jedermann dazu motivieren, sich ehrenamtlich zu engagieren

In meiner Praxiszeit bei der Stadt Bad Rappenau war ich an der Organisation und Durchführung der Austellung “Hundertwasser – Das Jugendwerk” anlässlich des 80. Geburtstag von Friedensreich Hundertwasser beteiligt. Da eine solche Ausstellung ohnehin schon mit sehr hohen Kosten verbunden ist, konnten wir mit dem Einsatz Ehrenamtlicher wenigstens die Personalkosten gering halten. Weiterlesen »

Sommer, Sonne, Partylaune

Am 10. Juni war es mal wieder soweit: Das traditionelle Hochschul-Sommerfest bot Studierenden, Ehemaligen, Lehrenden und VerwaltungsmitarbeiterInnen die Chance, sich in gemütlicher Atmosphäre zwanglos auszutauschen. Zu Beginn übergab das Kork-Referat der Studierendenselbstverwaltung dem Vorsitzenden des Heimbeirates der Diakonie Kork, Herbert Baum, einen aus dem Reinerlös der Referats-Aktivitäten gekauften Beamer. Er wird voraussichtlich noch dieses Wochenende beim Fußball-WM-Schauen eingesetzt werden. Weiterlesen »

Strassbuch 2010

Strassbuch 2010

In Straßburg erscheint jährlich das „Strassbuch“, in dem Straßburger Studenten gute Restaurants, Bars, Cafés,, Freizeitangebote etc vorstellen. Das letzte Buch ist im April 2009 erschienen. Das neue wird ab Samstag, 13. März im Rahmen eines Festes auf dem Place Broglie ausgegeben. Anschließend ist das Strassbuch überall dort erhältlich, wo sich viele Straßburger Studenten aufhalten. Frau Kipp vom Auslandsamt der HS Kehl versucht zu erreichen, dass auch unsere Hochschule als Ausgabestelle aufgenommen wird.

Besinnliche Klänge in der Friedenskirche

Am Donnerstag, 3. Dezember 2009, fand in der Kehler Friedenskirche das Weihnachtskonzert der Hochschule für öffentliche Verwaltung statt. Die Studentinnen und Studenten hatten in vielen Chor- und Orchesterproben weihnachtliche Musikstücke einstudiert, um das Publikum in die Advents- und Vorweihnachtszeit einzustimmen. Weiterlesen »

Stächele, Studis, Stars und Sternchen

DSC_0242Am 18. Juni fand wieder das jährliche Sommerfest der Hochschule Kehl statt. Dank des überraschend schönen Wetters war das Fest auch dieses Jahr von Studierenden, Ehemaligen, Professoren und Verwaltungsmitarbeiter gut besucht.

Um 16 Uhr eröffnete die SSV das Fest und Rektor Professor Witt führte kurz darauf den traditionellen Fassanstich durch.

Für gute Unterhaltung sorgten anschließend der Chor unter der Leitung von Tabea Wilhelm und das Orchester mit ihrem Dirigenten Florian Volz. Von “Best of Beatles” über “Killing me softly” bis zum “Badner Land” war für jeden Geschmack etwas dabei. Weiterlesen »

Musikgenuss bei strahlendem Sonnenschein

Nach dem das traditionelle Open-Air-Konzert der Hochschule in den letzten beiden Jahren sprichwörtlich ins Wasser gefallen war, konnten die zahlreich erschienenen Zuhörerinnen und Zuhörer beim diesjährigen Musikfestival ein hervorragendes Programm unter freiem Himmel genießen. Weiterlesen »

Musik ist das Ventil

Ein dramatischer und zum Nachdenken anregender Film: “Vier Minuten” von Chris Kraus. Die herausragenden Schauspieler: Monica Bleibtreu, Hannah Herzsprung, Jasmin Tabatabai und Sven Pippig.

Vier Minuten

Aggression und Musik, wie hängen diese beiden Sphären zusammen? Ob Eminem, Sido oder wie sie alle heißen oder Schumann, Mozart, Beethoven oder Musiker wie du und ich, Gefangene im Strafvollzug mit unglaublichen musikalischen Talenten… alle nutzen die Musik als Ventil: für Aggressionen? Nein, für Gefühle aller Art: Liebe, Trauer, Wut, Zuneigung, Fröhlichkeit, … Weiterlesen »