Verwaltung.modern

Was passiert in der öffentlichen Verwaltung?

Bachelorarbeit: “Die Problematik der Bewertung des Straßenkörpers in Baden-Württemberg im Rahmen der kommunalen Eröffnungsbilanz nach NKHR”

Die Bachelorarbeit thematisiert die wesentlichen Kernpunkte der Straßenkörperbewertung und versucht, nach Abwägung der verschiedenen Möglichkeiten auch unter Berücksichtigung der Zielformulierungen des NKHR, Schlüsse und Empfehlungen an Kommunen über die künftige Vorgehensweise darzulegen. Hierzu wurden auch der Aufbau, die Instandhaltungsmaßnahmen und der Werteverzehr der Straße untersucht.

Durch die Aufarbeitung der Thematik ergab sich die Feststellung, dass die Bewertung des Straßenkörpers anhand von drei entscheidenden Kernpunkten vorzunehmen ist. Hierbei handelt es sich zunächst um den Kernpunkt Abschreibung und Nutzungsdauer. Die Festlegung der Lebenszeit eines Straßenkörpers in Verbindung mit der Kategorisierung von Straßen stellt eine bedeutende Weichenstellung für die Gesamtbewertung dar.

Des Weiteren ist die Bildung von Rückstellungen für unterlassene Instandhaltungsmaßnahmen von großer Bedeutung, sowie die Vornahme von Abschlägen aufgrund nachhaltiger Wertminderung. Hierbei steht weniger die Untersuchung der praktischen Durchführung im Vordergrund, vielmehr wird der rechtliche Hintergrund in Verbindung mit der Vereinbarkeit mit den Zielen des Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens thematisiert.

8 Kommentare

  1. Daniel Commercio
    geschrieben am 4. November 2011 um 08:50 Uhr | Permalink

    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, diese Bachelorarbeit als PDF zu bekommen?

    Vielen Grüße

    D. Commercio

  2. Stefanie Streifer
    geschrieben am 7. November 2011 um 16:15 Uhr | Permalink

    Lieber Daniel Commercio,

    Ihre Anfrage habe ich weitergeleitet. Sie erhalten in Kürze eine Antwort!

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefanie Streifer

  3. Silvia Friedmann
    geschrieben am 22. November 2011 um 09:10 Uhr | Permalink

    Hallo, könnte ich die Bachelorarbeit auch als PDF erhalten? Herzliche Grüße S. Friedmann

  4. Birgit Schenk
    geschrieben am 22. November 2011 um 10:42 Uhr | Permalink

    Guten Tag, Frau Friedmann,
    dies kann frühestens im Februar 2012 erfolgen. Bitte melden Sie sich dann noch einmal.
    Freundliche Grüße
    Birgit Schenk

  5. geschrieben am 23. Februar 2012 um 11:48 Uhr | Permalink

    Hallo,

    ist es zwischenzeitlich möglich, eine PDF-Fassung der Bachelorarbeit zu erhalten?

    Beste Grüße vom Bodensee
    Bastian Geske
    Stadt Konstanz | Organisation

  6. geschrieben am 27. Februar 2012 um 08:57 Uhr | Permalink

    Hallo,

    ich wäre auch immer noch sehr an der Bachelorarbeit interessiert.

    Freundliche Grüße

    Daniel Commercio
    Stadt Singen (Htwl.) – Abt. Haushalt & Abgaben

  7. Ivo Willamowski
    geschrieben am 18. Juli 2012 um 18:18 Uhr | Permalink

    Hallo,

    ich würde mich ebenfalls für die Bachelorarbeit interessieren. Gibt es zwischenzeitlich die Möglichkeit, eine PDF Fassung zu erhalten?

    Mit freundlichen Grüßen

    Ivo Willamowski
    Stadt Markdorf

  8. Maximilian Schell
    geschrieben am 8. Dezember 2015 um 11:51 Uhr | Permalink

    Hallo,

    ich würde mich ebenfalls für die Bachelorarbeit interessieren. Gibt eine PDF-Fassung?

    Mit freundlichen Grüßen

    Maximilian Schell


Einen Kommentar schreiben

Ihre Daten werden niemals an Andere weiter gegeben.
Die Email-Adresse wird nicht angezeigt.
Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
Notwendige Felder sind so markiert: *

*
*

Böser Kommentar hier? Kommentar melden.